Zum Inhalt

Zur Navigation

Einstemmschlösser (Einsteckschlösser)

Das Einsteck- oder Einstemmschloss  ist für die mechanische Verriegelung einer Tür zuständig. Verschiedene Türvarianten und Sicherheitsausstattungen sorgen hierbei für ein sehr umfangreiches Sortiment. So sind Einsteckschlösser für ein- und zweiflügelige Türen, Dreh-, Schiebe-, Holz-, Metall- und Glastüren verfügbar.

Einstemmschloss

 

Neben den "klassischen" Schlössern erhöhen selbstverriegelnde oder Anti-Panik-Schlösser bzw. Mehrfachverriegelungen den Komfort und die Sicherheit der zu schützenden Objekte.


Die Versicherungen stellen unterschiedliche Anforderungen an ein Einsteckschloss für Schlösser bei Hauseingangstüren, Wohnungseingangstüren oder Feuerschutztüren.



GEGE Türschloss Serie 127

Das Hochleistungsschloss für Objektebau

  • Stulplängen 250 oder 300 mm
  • mit Kurbelfalle oder 2-fach Verriegelung
  • Kastenbreite: 81, 91 oder 101 mm
  • Dornmass: 51, 61 oder 71 mm
  • Schlossstulp: 250 x 18 x 4 mm
  • Lochmittelabstand: 88 mm


EVVA Einsteckschloss - E 7000 S

  • Sicherheits-Profil-Riegel
  • verschließbare Falle
  • massiver geschlossener Schlosskasten.
  • massiver Stulp erhöht Festigkeitswerte.
  • Rundstulp 300 x 4 x 22 mm, 300 x 4 x 20 mm
  • Eckstulp 300 x 4 x 22 mm, 300 x 4 x 20 mm
  • selbstnachstellende Klemmnuss
  • Korrosionsschutz


WG GEOS Serie 400

  • Einstemmschloss mit Umstellfalle
  • mit Klemmnuss – garantiert einen spielfreien Sitz des Drückerstiftes
  • Falle mit Anzugseffekt
  • verstärkter Riegel
  • verstärkte Ausführung
  • gerichtet für Profilzylinder
  • feuerhemmend 30 Minuten nach ÖNORM B 3858,
  • geprüft nach ÖNORM EN 12209, Gebrauchskategorie 3

WG GEOS Serie 400 (pdf)