Zum Inhalt

Zur Navigation

Sicherheitstüren

Sicherheitstueren bei PT Sicherheitstechnik

Einbruchhemmende Türen sind nach ÖNORM B 5338 geprüft und müssen die strengen Kriterien und Anforderungen dieser Norm erfüllen. Nur Sicherheitstüren die gemäß der ÖNORM gefertigt werden, gewährleisten Schutz und Sicherheit und werden von Versicherungen als Sicherheitstür akzeptiert.

Geprüft und überwacht werden unsere Produkte durch das „Österreichische Holzforschungsinstitut“ sowie dem „Institut für Brandschutz und Sicherheit“.


Förderung der Gemeinde Wien 20%, max. € 400,- vom Kaufpreis

Voraussetzungen: Hauptwohnsitz, Wohnungsgröße zwischen 22 und 150m2, Baubewilligung muss mind. 20 Jahre zurückliegen. Die Einreichung erfolgt mittels Antragsformular. Rasche Abwicklung

Antragsformular zu downloaden


Antragsformular für Eigentümer (pdf)

Antragsformular für Mieter (pdf)


Einflügelige Sicherheitstür Widerstandsklasse 3

Dieses Modell kann allen Anforderungen individuell angepasst werden und bietet Schutz vor erfahrenen Einbrechern bei Wohnungen in exponierter Lage.

Auch in Brandschutzausführungen T30 erhältlich. Oberflächenwünsche (Farbbeschichtung, Furnier) können individuell erfüllt werden.

  • Belastung auf Türblatt, Stockummantelung, und Beschläge: bis zu 600 kg
  • Sicherheitsbeschlag mit Kernziehschutz und Aufbohrschutz
  • Hochsicherheitszylinder
  • Mehrfach-Verriegelungsschloss
  • Metallsicherheitszarge
  • Integrierte Dichtung im Zargen- und Staffelsystem gegen Zugluft und Geruchsbelästigung
  • Optimaler Schallschutz (33 dB)
  • 10-fach Verriegelung
  • 3 Stück 3D-Bänder
  • 2 Metalleinlagen
  • 10 Stahlstäbe + 14 Stahlrohre im Türblatt
  • alternativ Brandschutzausführung (T30)

Einsatzbereiche: Schutz vor erfahrenen Einbrechern in Stiegenhäusern mit geringer Frequenz.
Tätertyp: Gelegenheitseinbrecher

Einflügelige Sicherheitstür Widerstandsklasse 4

Die „Panzertür" - wenn es gilt besondere Objekte, Wertgegenstände, EDV-Anlagen, Daten oder vertrauliche Unterlagen zu sichern.

Ideal für Wohnungen in exponierter Lage, für Büros, sowie Arztpraxen und Anwaltskanzleien.

Die Ausführung wird individuell auf das Anforderungsprofil abgestimmt, und ein Einbruch mit herkömmlichen Werkzeugen ist praktisch nicht möglich.

Ausführung: wie Modell Taurus

Zusätzlich:

  • Belastung auf Türblatt, Stockummantelung, und Beschläge: bis zu 1000 kg
  • 12-fach Verriegelung
  • speziell gehärteter Sicherheitsbeschlag mit Kernziehschutz und Aufbohrschutz
  • 4 Stück 3D-Bänder
  • 2 Metalleinlagen
  • durchgehende Stahlplatte und 40 Stahlstäbe im Türblatt
  • mehrfach Verriegelungsschloss (geschützt durch Manganstahl)
  • Oberflächenwünsche (Farbbeschichtung, Furnier) können individuell erfüllt werden.

Einsatzbereiche: Schutz vor professionellen Einbrechern in abgelegenen Wohnungen und Büros.
Bei hohem Sicherheitsrisiko!

Tätertyp: Professioneller Einbrecher


Hier gibt es unser Informationsblatt zu Sicherheitstüren (pdf)